Immobilien

Zu verkaufen

Bauplätze für Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen:

in 77815 Bühl-Moos

Objekte in Bühl-Moos

Die Stadt Bühl mit ihren ca. 29.000 Einwohnern liegt in zentraler Lage in Mittelbaden.


Die Entfernungen in größere Zentren wie Karlsruhe und Straßburg betragen weniger als 50 km. Nach dem bekannten Baden-Baden, mit vielfältigen kulturellen Angeboten, sind es nur ca. 15 km. Die Gemarkung von Bühl zieht sich von der Rheinebene bis auf eine Höhe von ca. 1 000 m des Nordschwarzwaldes. Sämtliche Schularte sind in der Stadt, ebenso sämtliche Ärzte. Sie leben in einer Region, die einen hohen Freizeitwert bietet. Das gastronomische Angebot in der Umgebung lässt keine Wünsche offen.


Das geplante Mehrfamilienhaus befindet sich im Stadtteil Bühl-Moos, mitten in der Rheinebene. Die Entfernung zur Autobahn beträgt ca. 3 km, zum Flughafen Karlsruhe-Baden-Baden nur ca. 10 km. Die Werke der großen Weltfirmen wie Bosch, DOW oder Luk sind alle in weniger als 5 km erreichbar. Daneben bieten viele mittelständische Firmen ihre Arbeitsplätz an. Der Freizeitwert ist groß, für Radfahrer grenzenlos. Selbst der Rhein und gegenüber das Elsaß ist mit
ca. 8 km Entfernung mit dem Fahrrad für jeden erreichbar.

Wohnanlage Moos Eilseestraße

Die Qualität der Bauausführung und die Orientierung der Wohnungen lassen einen guten Wohnwert erkennen. Das Gebäude wird in Massivbauweise errichtet. Die Geschoßdecken werden als Stahlbetondecken ausgeführt, die wärmedämmenden Außenwände und die tragenden Innenwände sind aus Mauerwerk.

Das Dach wird als Satteldach ausgebildet. Das Gebäude umfasst zwei Vollgeschosse und ausgebautes Dachgeschoss. Das UG wird als Garagengeschoß mit Nebenräumen errichtet.

Im EG und 1. OG entstehen je 3 moderne Wohnungen in gehobener Ausstattung mit unterschiedlichen Größen und Zuschnitten. Im obersten Geschoss entstehen 2 Wohnungen, ebenfalls in gehobener Ausstattung. Die Grundlage der Ausführung bilden die behördlichen Auflagen, die anerkannten Regeln der Bautechnik, die VOB (Teil C ), die einschlägigen DIN-Vorschriften mit ihren ergänzenden Bestimmungen und die geltenden Verordnungen und Richtlinien der Behörden. Ebenfalls hält man sich an die allgemein anerkannten Regeln der Baukunst und der gültigen Energieeinsparungsverordnung.

Änderungen der Wohnfläche bis zu +/- 2% führen nicht zu Kaufpreisänderungen. Änderungen durch Behördenauflagen und Änderungen aufgrund technischer Erfordernisse bleiben vorbehalten. Geringfügige Änderungen der Baustoffe und Konstruktionen, die durch die Erkenntnis und Erfahrung der fortschreitenden Bautechnik geboten erscheinen, bleiben ebenso vorbehalten. Änderungen aufgrund technischer oder wirtschaftlicher Notwendigkeit, die keine qualitative Benachteiligung mit sich bringen, können ohne vorherige Information an den Käufer durch den Bauherrn angeordnet und ausgeführt werden.

Die Kosten für die gesamte Planung und alle Genehmigungsgebühren sowie die Bauleitung sind im Kaufpreis enthalten. Die gesamten Leistungen sind durch Bauherrenhaftpflicht- und Bauwesenversicherung abgesichert

Nach oben