Die Qualität, die Ihr Projekt verdient zu einem Bruchteil der Kosten

Unsere Bauleistungen

Wohnung oder Haus? Bauen Sie mit uns!

Sie sind auf der Suche nach den eigenen vier Wänden?

Wir bauen nicht nur Häuser oder sanieren Immobilien,
sondern wir schaffen für Sie Ihren Ort des Wohlbefindens und der Behaglichkeit!

Holzrahmenbau oder Massivbauweise

Wir können Beides!

Sie wollen ein massives Haus im klassischen Sinne mit Steinen ( Poroton, Gasbeton, Kalksandstein – Stahlbeton mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS))  bauen, oder die tragende Konstruktion im Fertighausstil mit einer Holzrahmenbau – Konstruktion ausgeführt werden soll, spielt für uns keine Rolle.

Wir können Ihnen beides anbieten. Pauschal zu sagen, ob ein Massivbau besser als ein Holzrahmenbau-Haus ( Fertighaus ) ist, vermag niemand so recht. Die Vorteile beim Holzrahmenbau Haus (Fertighaus) sind im Wesentlichen diese, dass neben der kürzeren Bauzeit, auch mit geringerer Außenwand Stärke, ein besserer Wärmedämmwert erzielt werden kann als bei einem monolithischen Mauerwerk ohne Wärmedämmverbundsystem. Außerdem bietet der Holzrahmenbau besser die Möglichkeit für bauseitige Leistungen beim Innenausbau. Der Nachteil beim Holzrahmenbau Haus ist der, dass landläufig ein Holzrahmenbau eine geringere Wertigkeit beigemessen wird.

Klassische Bauweise

Beim Massivbau im klassischen Sinn, werden überwiegend Baustoffe wir Stahlbeton, und Mauersteine verwendet. Der Beton kann gegen Grund, d.h. in ausgegrabene Fundamentgräben zum Beispiel eingebaut werden.

Der daraufliegende Boden, wird in den meisten Fällen als bewehrte (mit Stahleinlage) Betonbodenplatte ausgeführt. Die jeweilige spätere Nutzung, bzw. der weitere Aufbau gibt dann die zu verwendenden Betonsorte vor. Es können zum Beispiel Anforderungen bezüglich der chemischen, mechanischen oder frost und tausalzbeständigkeit erforderlich werden. Stützen, Decken oder Unterzüge können unter anderem eine erhöhte Druckfestigkeit, aufgrund statischer Vorgaben erfüllen müssen. Dann muss eine Betonsorte mit einer höheren Festigkeitsklasse verwendet werden.

Dämmeigenschaften des Mauerwerks

Beim Mauerwerk, welches auch zu der Massivbauweise zählt, gibt es verschiedene Eigenschaften, welche die einzelnen Steinsorten aufweisen. Zum Beispiel gibt es Steine, welche sehr druckfest sind, jedoch eine schlechte Dämmwirkung in Aussenwänden besitzen. Umgekehrt gilt das Gleiche. Es gibt gutes Aussenmauerwerk, welches gute Dämmeigenschaften, jedoch nur begrenzte statische Tragfähigkeit besitzt.

Es gibt Mauerwerk, welches sehr gut schallisolierend ist. Welches Mauerwerk wo verbaut werden soll, bestimmt in der Regel der Planer/Architekt und Statiker. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Steine für die statische Tragfähigkeit verwendet werden, welche dann mit einem Wärmedämmverbundsystem überarbeitet werden. Auch diese Bauweise zählt noch zur Massivbauweise.

Es gibt einen Trend auf dem Bau zu beobachten, dass mittlerweile verstärkt von dem monolithischen Bauen Abstand genommen wird, und häufig mit einem WDVS gearbeitet wird. Dies Bedarf jedoch einer sehr detaillierten Planung, denn bei falscher Ausführung hat man schnell den Schimmel im Haus. Eine Alternative zum WDVS mit Styropor Platten, stellt die Aussendämmung mit ökologischen Baustoffen, wie z.B. unsere Zellulose Einblasdämmung in Verbindung mit Holzfaserplatten dar.

Oftmals wird die Fassade auch als vorgehängte hinterlüftete Fassade, welche den Witterungsschutz übernimmt, ausgeführt. So hat jede Schicht in der Aussenwand, die Funktion, für welche sie auch hergestellt wird. -Beton, Kalksanstein für die TRagende Funktion -Dämmschicht zur Isolierung -Fassadenplatten, Klinker, Blechverkleidung als Witterungsschutz Egal welche Gedanken und Projekte Sie im Kopf haben, fragen Sie uns.

Unterschiede zwischen Holzrahmenbau und Massivbau

Der Massivbau hat auf jeden Fall den Vorteil, dass dieser, aufgrund der höheren Dichte der verwendeten Materialien (Ziegelsteine, Gasbetonsteine, Stahlbeton) ein besserer Schallschutz, als beim Holzrahmenbau bietet. Ein weiterer Vorteil ist die landläufig höhere Wertigkeit, welche einem Massivbau beigemessen wird.

Außerdem können komplexere Konstruktionen in Massivbauweise hergestellt werden.

Eine Ausführung der Aussenwände beim Massivbau mit Stahlbetonbau hat zur Folge, daß diese mit einem Wärmedämmverbundsystem gedämmt werden müssen, damit die Vorgaben zur Wärmedämmung eingehalten werden.

Der Nachteil beim Massivbau ist eine, i.d.R. längere Bauzeit. Dies resultiert im Wesentlichen daraus, dass beim Massivbau keine Vorelementierung der Wände und Decken stattfindet wie dies beim Holzrahmenbau Gang und Gebe ist.

Sie wollen eine zuverlässige Kalkulation von der Planung bis zur Fertigstellung?

Wir bauen für Sie schlüsselfertig zum Festpreis!  Sie haben einen hohen Energieverbrauch? Wir führen für Sie die energetische Sanierung Ihrer Bestands – Immobilie durch!

Sie haben vom ersten Vorgespräch über den Vorentwurf, Angebotsphase, Ausführung der Rohbauarbeiten, Installation und Innenausbau bis zur Schlussabnahme nur ein Ansprechpartner. Die meisten Gewerke wie z.B.

  • Erdaushub
  • Stahlbetonarbeiten
  • Maurerarbeiten
  • Zimmererarbeiten
  • Blechnerarbeiten
  • sowie Trockenbauarbeiten

können wir im eigenen Betrieb mit ausgebildeten Fachkräften für Sie ausführen. Für die Installation von Heizung, Sanitär und Elektro greifen wir auf Handwerksbetriebe aus der Region zurück. Profitieren Sie von unserem Handwerker-Netzwerk!

Sie haben einen hohen Energieverbrauch?

Wir führen für Sie die energetische Sanierung Ihrer Bestands – Immobilie durch!

Über die Gebäudehülle, sprich Außenwände, Dach und Bodenplatte, geschieht der Wärme bzw. Kälteaustausch zum Außenbereich. Flächenmäßig ist das Dach oftmals maßgebend. Wenn Sie eine dichte und vernünftig gedämmte Außenhaut Ihres Gebäudes haben, sparen Sie nicht nur Energie, sondern es wirkt sich auch auf die Behaglichkeit und das Wohlbefinden aus.

Ganz egal ob Sie eine nachträgliche Kellerwand- Wärmedämmung, Kellerdecken -Wärmedämmung, Wärmedämmung der Aussenwände, Wärmedämmung der obersten Geschoßdecke oder eine neue bzw. ergänzende Wärmedämmung des Daches wünschen, wir sind Ihr zuverlässiger  Ansprechpartner wenn es ums dämmen und abdichten geht. Der größte Wärmeverlust erfolgt in der Regel über die Dachhaut, daher ist sinnvoll sich Gedanken über eine sinnvolle, funktionierende Dachdämmung zu machen. Als lizensierter Fachbetrieb für Zellulose Einblasdämmung, haben wir einschlägige Erfahrung auch außerhalb konventioneller Wärmedämmung wie Mineralwolledämmung oder PU.

Ihr Keller ist feucht und muffig?

Wir legen Ihren Keller dauerhaft trocken!

In Zeiten immer extremer werdenden Wetterkapriolen ist eine zuverlässige Abdichtung der Kellerwand, Anschluss Fuge, Bodenplatte von enormer Wichtigkeit. Bei Starkregen, kann der Grundwasserspiegel ansteigen und so zu Belastungen durch erhöhten Wasserdruck auf die erdberührten Bauteile führen. Das bedeutet, dass mancher Keller, welche Jahrzehnte lang keine Probleme bereitet haben, auf einmal Risse aufzeigen, welche unter „normalen“ Umständen nicht entstanden wären.

Daraus resultiert ein Eindringen von Staunässe, Niederschlagswasser, Grundwasser etc. Wir legen Ihren Keller trocken, indem wir von der Aussenseite aufgraben, die Kellerwände reinigen und mit einer Abdichtung gem. DIN 18195 mit einer Bitumendickbeschichtung bzw. mineralischer Dichtschlämme fachgerecht ausführen.

Wenn von außen nicht aufgegraben werden kann, muß eine nachträgliche Abdichtung bzw. Rissesanierung von der Innenseite erfolgen. Dies erfolgt mit Verpressarbeiten der Anschlußfuge Bodenplatte – Kellerwand.

Sie benötigen mehr Wohnraum?

Altersgerechter Umbau?

Aufgrund sich ändernder Gesundheits- Lebens- oder Familien- Situation, ändert sich auch die Anforderung an Ihren Wohnraum. Plötzlich ist Ihr Eigenheim zu klein, weil Nachwuchs kommt, oder zu groß, weil die Kinder aus dem Haus sind. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner am Bau, wenn es sich um einen Anbau handelt, oder wenn Sie vorhaben aus einer Wohneinheit zwei zu machen. Es spielt dabei für uns keine Rolle, ob sie das Bauvorhaben in Massivbau- oder Holzrahmenbauweise bauen möchten.

Wir erstellen Ihnen auch die Möglichkeit, mittels eines Aufzuges Ihren Wohnraum zu erreichen. Egal ob Sie einen Aufzug im Innenbereich wünschen, oder ob dieser über die Garage im Außenbereich zu erreichen sein soll. Wir helfen Ihnen, damit Sie in jeder Lebenssituation Ihre Räume des Wohlfühlens und der Behaglichkeit, so lange wie möglich nutzen können. In älteren Gebäuden sieht man es häufig, dass das Bad, getrennt vom WC recht klein gebaut wurde. Es ist nicht barrierefrei und altersgerecht ausgeführt.

Der Waschtisch ist nicht mit einem Rollstuhl unterfahrbar und um in die Dusche zu gelangen, muss man schon noch gut zu Fuss sein. Wir bieten Ihnen Komplettlösungen für Ihren Bad-Umbau an. Aus WC und Bad wird ein großer Raum, welcher Platz und Möglichkeiten bietet, eine barrierefreie, altersgerechte und ansprechende Wohlfühloase. Fragen Sie uns, wenn es um den Badumbau geht. Wir arbeiten mit Handwerkern aus der Region zusammen, wenn es um die Elektroinstallation und Sanitärinstallation geht. Sie haben nur einen Ansprechpartner.

Nach oben